Im Glauben leben

Aktuell: Heft 5 · Mai 2022

Mit Jesus im Sturm (Ernst-August Bremicker)
Was tun, wenn es im Leben plötzlich unruhig wird? - Wer ein Flugzeug oder ein Schiff benutzt, sollte die Sicherheitsanweisungen kennen, mit denen man sich möglichst vor der Reise vertraut macht. Turbulenzen und Stürme sind nicht ausgeschlossen und es ist gut, wenn man weiß, wie man sich dann ...
Redet zu dem Felsen (William Kelly)
Nimm den Stab und versammle die Gemeinde, du und dein Bruder Aaron, und redet vor ihren Augen zu dem Felsen, so wird er sein Wasser geben“ (4. Mo 20,8). Das Priestertum In den Kapiteln 16 bis 20 des vierten Buchs Mose finden wir eine beeindruckende Beschreibung davon, wie Gott durch das ...
Ein großartiger Lohn (Gerrid Setzer)
Als die Juden meinen, der Herr Jesus werde sein Reich in Herrlichkeit aufrichten, erzählt Er ihnen ein Gleichnis, mit dem Er deutlich macht, dass die Zeit dafür noch nicht gekommen ist (Lk 19,11-28). Das Gleichnis zeigt einen Mann edler Herkunft, der den Bereich seiner Herrschaft verlässt, um in ...
Und sie bereiteten das Passah (Matthias Wölfinger)
Das Passahfest ist ein Vorbild auf den Opfertod Christi, der als Lamm Gottes für uns geschlachtet worden ist (vgl. 1. Kor 5,7). Unmittelbar mit dem Passah verknüpft ist das Fest der ungesäuerten Brote. Im alten Bund sollte es direkt im Anschluss an das Passahfest sieben Tage gefeiert werden. Nur ...
Vier Stücke (Christian Mohncke)
In Apostelgeschichte 15 finden wir das sogenannte Apostelkonzil. Auf dieser Besprechung wurden keine Glaubensbekenntnisse oder Glaubensgrundsätze formuliert, sondern eine Streitfrage erörtert. Unter der spürbaren Leitung des Heiligen Geistes und im Licht des Wortes Gottes wurde um die Erkenntnis ...
Eintritt in das Heiligtum (Edward Dennett)
Lasst uns hinzutreten mit wahrhaftigem Herzen, in voller Gewissheit des Glaubens, die Herzen besprengt und so gereinigt vom bösen Gewissen und den Leib gewaschen mit reinem Wasser“ (Heb 10,22). Um ins Heiligtum, also vor Gott hintreten zu können, sind zwei Dinge erforderlich: Wir müssen sowohl die ...

Über die Zeitschrift

Die Monatszeitschrift Im Glauben leben wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Der Leser soll deshalb angeregt werden, die Bibel intensiv zu lesen und mit in den Alltag zu nehmen, wo sich der Glaube bewährt.

Im Glauben leben ist die Nachfolgezeitschrift von Ermunterung & Ermahnung, die in den Jahren 1947-2015 herausgegeben wurde.

Auf der Seite www.imglaubenleben.de können einige Artikel ohne Anmeldung gelesen werden. Um alle Artikel lesen zu können, ist ein Abonnement notwendig