Im Glauben leben

Aktuell: Heft 12 · Dezember 2021

Diener Gottes sein – Praktische Lektionen (Ernst-August Bremicker)
Dienst für Gott hat viele Facetten. Einige davon sehen wir im 2. Korintherbrief. Gott möchte, dass wir bereit sind, Ihm unser ganzes Leben zur Verfügung zu stellen und dabei Nachteile in Kauf zu nehmen. Er möchte, dass wir im Dienst ausdauernd sind und nicht ermatten. Und Er zeigt uns auch, dass ...
Gottes Hand und der brüllende Löwe (Hartmut Mohncke)
Im ersten Jahrhundert hatten die Christen, die aus dem Judentum stammten, viel zu erleiden. Deshalb greift der Apostel Petrus in seinem ersten Brief an diese Gläubigen das Thema „Leiden“ auf und beleuchtet es von verschiedenen Seiten. Beim Lesen dieses Briefs spürt man das Anliegen eines Hirten: Er ...
Euer himmlischer Vater weiß es (William Kelly)
„Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für euer Leben, was ihr essen oder was ihr trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt ... „So seid nun nicht besorgt, indem ihr sagt: Was sollen wir essen?, oder: Was sollen wir trinken?, oder: Was sollen wir anziehen? Denn nach all diesem ...
Warum es einen jüdischen Überrest geben muss (Michael Hardt)
Warum so wichtig? In dem Artikel über Schear-Jaschub (Heft 11/2021), den Sohn Jesajas, hatten wir festgestellt, dass es einmal einen jüdischen Überrest geben wird (Röm 9,27). Wir hatten auch gesehen, warum das Thema so wichtig ist: unter anderem deshalb, weil man sonst leicht zu dem Schluss kommt, ...
Die Wahrheit in dem Jesus (Matthias Wölfinger)
Nachdem in den ersten drei Kapiteln des Epheserbriefs die Vorstellung (Eph 1), die Verwirklichung (Eph 2) und die Verwaltung des Ratschlusses Gottes (Eph 3) entfaltet werden, behandelt der Apostel Paulus in den letzten drei Kapiteln viele praktische Gesichtspunkte, um diesen Ratschluss schon hier ...
Keine Kompromisse (Gerrid Setzer)
Schon lange unterdrücken die Ägypter das Volk Israel und legen ihm einen harten Sklavendienst auf. Da treten Mose und Aaron vor den Pharao und fordern kühn: „So spricht der Herr, der Gott Israels: Lass mein Volk ziehen, damit sie mir ein Fest halten in der Wüste! … Der Gott der Hebräer ist uns ...

Über die Zeitschrift

Die Monatszeitschrift Im Glauben leben wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Der Leser soll deshalb angeregt werden, die Bibel intensiv zu lesen und mit in den Alltag zu nehmen, wo sich der Glaube bewährt.

Im Glauben leben ist die Nachfolgezeitschrift von Ermunterung & Ermahnung, die in den Jahren 1947-2015 herausgegeben wurde.

Auf der Seite www.imglaubenleben.de können einige Artikel ohne Anmeldung gelesen werden. Um alle Artikel lesen zu können, ist ein Abonnement notwendig