Im Glauben leben

Aktuell: Heft 3 · März 2021

Wache auf, der du schläfst (Arend Remmers)
Wie gnädig und barmherzig ist unser Herr mit uns, den Seinen! Er liebt uns so sehr, dass Er sich niemals von uns abwendet und uns auch aus den schlimmsten Situationen wieder zurückbringt. Seine Liebe zu uns lässt Ihn nicht eher ruhen, bis Er uns in den Genuss der Gemeinschaft mit Ihm zurückgeführt ...
Der Mensch im Kontrast zu Gott (F.B. Hole)
Gedanken zu Psalm 36 Einleitung Die Heilige Schrift ist voller lehrreicher Gegensätze. Wenn wir zwei Gegenstände miteinander vergleichen, wird ihr Charakter offenbar und wir erfassen sie zu unserem inneren Gewinn. Psalm 36 ist dafür ein bemerkenswertes Beispiel, denn dort werden Gott und Mensch ...
Der Hirte kommt zu seiner Herde (Michael Hardt)
Christus in Sacharja 11 - Teil 1 Fortsetzung von Heft 02/2021, Seite 7   In Sacharja 11 stellt der Prophet in den ersten sechs Versen den Messias als den Hirten vor, der kommt, um die unterdrückte Herde Gottes zu weiden. Allerdings geschieht das vor einem dunklen Hintergrund: Die Masse des ...
Wie wird es in der Ewigkeit sein? (Damian Korcz)
Gott hat uns nicht im Unklaren darüber gelassen, wie die Ewigkeit aussehen wird. Zunächst muss klar sein, dass wir die Entscheidung über unseren ewigen Aufenthaltsort auf dieser Erde treffen. Denn Johannes 3,36 sagt, dass der Glaubende ewiges Leben hat und der Ungläubige das Leben nicht sehen wird, ...
Buchbesprechung (Marco Leßmann)
Michael Hardt • Ihr werdet mich sehen Christliche Schriftenverbreitung Hückeswagen 212 Seiten • gebunden • € 12,90 • Best.-Nr.: 257657 Ihr werdet mich sehen „Ihr werdet mich sehen“ - dieses Zitat aus Johannes 16,16 dient als Titel eines neuen Buches von Michael Hardt. Der Herr Jesus ist nach seinem ...
Die Herrlichkeit seines Schweigens (Gerrid Setzer)
Der Herr Jesus redete mit großer Vollmacht und nicht wie die Schriftgelehrten (Mk 1,22). Über seine Lippen war Holdseligkeit ausgegossen (Ps 45,3). Das ganze Volk hing an seinem Mund (Lk 19,48). Selbst die Diener der Hohenpriester und der Pharisäer mussten bezeugen, dass niemals ein Mensch so ...

Über die Zeitschrift

Die Monatszeitschrift Im Glauben leben wendet sich an alle, die ihr Glaubensleben auf ein gutes Fundament stützen möchten. Dieses Fundament ist die Bibel, das Wort Gottes. Der Leser soll deshalb angeregt werden, die Bibel intensiv zu lesen und mit in den Alltag zu nehmen, wo sich der Glaube bewährt.

Im Glauben leben ist die Nachfolgezeitschrift von Ermunterung & Ermahnung, die in den Jahren 1947-2015 herausgegeben wurde.

Auf der Seite www.imglaubenleben.de können einige Artikel ohne Anmeldung gelesen werden. Um alle Artikel lesen zu können, ist ein Abonnement notwendig